Sonnenblog

Zeit für das Homeoffice

Auch Sonnenwagen ist nicht unberührt von der Coronakrise. Getreu nach unserer Devise „Jetzt erst recht“, lassen wir uns nicht aufhalten und nutzen die neu gewonnene Zeit, um in unserem Projekt voran zu kommen. Statt im Büro arbeiten wir von nun an aus dem Homeoffice. Unsere...

VDE Tec Summit 2020

Ende Februar waren wir auf dem VDE Tec Summit in Berlin und haben unseren Covestro Sonnenwagen zur Schau gestellt. Bei dem Event kommen Vertreter/-innen von Unternehmen, Forschung, Wissenschaft und Studierende zusammen. Die Themen des diesjährigen Summits waren Digitalisierung, nachhaltige Konzepte für die Verkehrswende, Digitale Energiesysteme...

Unser neuer Vorstand

Das neue Jahr begann bei uns im Verein mit einer großen Veränderung: Wir haben einen neuen Vorstand gewählt. Timon Elliger übernimmt den 1. Vorsitz von Markus Eckstein. Timon studiert Wirtschaftsingenieurwesen im Master mit der Vertiefung Konstruktion und Entwicklung an der RWTH Aachen und hat für...

Endlich wieder zu Hause!

Fünf Tage nachdem wir das Ziel in Darwin erreicht haben, war die World Solar Challenge 2019 für uns noch nicht vollständig beendet. Wir mussten den Sonnenwagen sicher verpackt in die Seefracht geben, damit er die lange Heimreise nach Aachen antreten konnte. Nach einigen Monaten auf...

World Solar Challenge 2019: Ziel erreicht!

Um ca. 10:30 am Freitag dem 18. Oktober war es dann soweit: Der Covestro Sonnenwagen hat die Ziellinie erreicht! Der Wagen und das gesamte Team hat allen Widrigkeiten der letzten Woche gestrotzt und hat nie aufgegeben. Trotz Sturmwinden, einem Sandsturm, einem schrecklichen Unfall und seinen...

World Solar Challenge 2019: Uns hält nichts auf!

Nach dem gestrigen Schock, war die Stimmung im Team mittlerweile wieder durch pure Motivation geprägt. In der Nacht haben wir nochmal alle kleineren Reparaturen fertiggestellt und zusätzlich ein paar Schönheitsmakel kaschiert, damit der Sonnenwagen in seiner vollen Pracht über die Ziellinie fährt. In einer relativ kurzen...

World Solar Challenge 2019: Wolkig mit Aussicht auf Sandstürmen

Am Morgen starteten wir pünktlich in den dritten Renntag Richtung Alice Springs. Getragen von purem Sonnenschein und klarem Himmel waren wir von Start an schneller unterwegs als erwartet. Mit einer  Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 95 km/h erreichten wir Alice Springs und daraufhin Kulgara. Somit haben wir bereits am...

World Solar Challenge 2019: Die Aufholjagd

Um 5:30Uhr klingelte der Wecker. Pünktlich zum Sonnenaufgang wurde das Frühstück für das Team vorbereitet. Während sich der Großteil um den Abbau der Zelte kümmerten, arbeiteten bereits unsere Elektrotechniker daran den Sonnenwagen für die nächste Etappe nach Tennant Creek zu optimieren, der bislang längsten Etappe...

World Solar Challenge 2019: Das Rennen beginnt!

Nachdem unser Fahrer Olli uns in der Qualifikation einen hervorragenden Startplatz Nr. 2 sichern konnte, sind wir unter großartigen Bedingungen ins Rennen gestartet. 35 Grad, purer Sonnenschein, begleitet von einigen wenigen Schäfchenwolken. An der Startlinie direkt vor dem Parlamentsgebäude des Northern Territory im Herzen von Darwin...