Presse

Presseerwähnungen

Erwähnungen in der Presse und anderen Medien tragen maßgeblich zu der Verbreitung unserer Mission und der Veränderung in Richtung nachhaltiger Mobilitätskonzepte bei. Wir freuen uns über jede Erwähnung und bedanken uns recht herzlich für das Vertrauen.

(Haftungshinweis:
Die Webseite enthält sog. „externe Links“ (Verlinkungen) zu anderen Webseiten, auf deren Inhalt der Anbieter der Webseite keinen Einfluss hat. Aus diesem Grund kann der Anbieter für diese Inhalte auch keine Gewähr übernehmen.

Für die Inhalte und Richtigkeit der bereitgestellten Informationen ist der jeweilige Anbieter der verlinkten Webseite verantwortlich. Zum Zeitpunkt der Verlinkung waren keine Rechtsverstöße erkennbar. Bei Bekanntwerden einer solchen Rechtsverletzung wird der Link umgehend entfernen.)

Kontakt Marketing

    Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen.

    Medien für die Presse finden Sie in unserem Downloadbereich

    Pressemeldungen

    Fahrzeugvorstellung des Covestro Photon

    02.08.2021 | Am Montag, den 02.08. wurde der neue Rennwagen des Team Sonnenwagen Aachen vorgestellt, ein Team Studierender der RWTH und FH Aachen. Der Verein wurde 2015 gegründet und entwickelt und baut seitdem Solarrenwagen, um mit diesen bei emissionsfreien Rennen auf der ganzen Welt…

    Mehr erfahren

    Eine neue Solar Challenge in Marokko

    05.05.2021 | Für Team Sonnenwagen Aachen steht fest, nachhaltige Mobilitätskonzepte und Solartechnologie sind entscheidend für die Zukunft. Als Verein begeisterter Studierender möchte das Team gemeinsam einen Beitrag dazu leisten. Darum entwickelt es ein Solarauto zur…

    PDF

    uvex verlängert Kooperation mit Team Sonnenwagen Aachen

    15.09.2020 | Das studentische Solarrennwagen-Team „Team Sonnenwagen Aachen e.V.“ und die uvex safety group setzen die 2019 erfolgreich gestartete Kooperation bei der Ausrüstung mit Persönlicher Schutzausrüstung (PSA) und Teambekleidung auch in den Jahren 2020 bis 2022 fort. Die Arbeitsschutzprodukte…

    Mehr erfahren

    Klebstoffhärtetest beim anspruchsvollsten

    19.02.2019 | Mit einem selbst konstruierten solarbetriebenen Elektroauto will ein Studententeam der RWTH Aachen University und der FH Aachen am wohl härtesten Solarautorennen der Welt teilnehmen: der Bridgestone World Solar Challenge 2019. Nach der erfolgreichen Teilnahme am vorigen Rennen stellt sich das Team Sonnenwagen nun…

    Mehr erfahren

    Covestro wird neuer Hauptsponsor von Sonnenwagen Aachen

    11.10.2018 | Leverkusen/Aachen: Seit ein paar Jahren widmet sich ein Team aus hochmotivierten Studenten der RWTH Aachen und der FH Aachen der Frage, wie man Elektromobilität noch nachhaltiger gestalten kann. Ihr Ziel ist die Entwicklung eines solarbetriebenen Elektrorennwagens, um damit an den härtesten Solarautorennen der Welt teilzunehmen. Nach der erfolgreichen …

    Mehr erfahren

    Dritter Platz bei der European Solar Challenge 2018

    23.09.2018 | Zolder, Belgien: Nach monatelanger Vorbereitung nahm das Team Sonnenwagen das erste Mal an dem herausfordernden 24 Stunden Rennen, der European Solar Challenge teil. Das komplette Team fuhr mit 45 Teammitgliedern nach Zolder, zum ehemaligen Formel 1 Rundkurs, um sich der Herausforderung zu stellen. Ziel des Rennens ist es nicht nur eine größtmögliche Distanz innerhalb von 24 Stunden zurückzulegen, sondern auch mit Innovationen in der Fahrzeugentwicklung, den konstantesten 8 Rundenzeiten und der am schnellsten gefahrenen Rundenzeit zu punkten.

    Mehr erfahren

    Sieben Tage durch das australische Outback

    16.10.2017 | Adelaide: Nach der erfolgreichen technischen Abnahme und hervorragendem
    Abschneiden bei der Qualifikation startete das Team Sonnenwagen Aachen bei der
    Bridgestone World Solar Challenge 2017 von Startplatz 5. Das junge Team von
    Studierenden der RWTH und FH Aachen, das zum ersten Mal an der Challenge
    teilnahm, sicherte sich mit diesem Ergebnis bereits zu Beginn den Respekt der
    etablierten Teams. Mit dem Startschuss am 8. Oktober 2017 begann das Rennen
    über 3022 km von Darwin nach Adelaide durch das australische Outback –
    angetrieben allein durch Sonnenenergie.

    Mehr erfahren

    Bereit für die Bridgestone World Solar Challenge

    07.10.2017 | Darwin: Die erste Hürde ist genommen. Mit dem Bestehen des Scrutineerings,
    eines rigiden Prüfprozesses des Veranstalters, steht der Teilnahme von Team
    Sonnenwagen an der Bridgestone World Solar Challenge nun nichts mehr im
    Wege. Das Team aus Studierenden der RWTH und FH Aachen war seit ihrer
    Ankunft in Darwin vor wenigen Wochen rund um die Uhr damit beschäftigt ihr
    Solarfahrzeug, den Huawei Sonnenwagen, für die große Herausforderung
    vorzubereiten und ihn unter lokalen Bedingungen zu testen.

    Mehr erfahren

    Die ersten Schritte auf australischem Boden

    03.10.2017 | Darwin: Das Team Sonnenwagen Aachen ist mit Ankunft der letzten
    Teammitglieder seit heute vollständig auf australischem Boden versammelt.
    Darüber hinaus haben sowohl der Solarrennwagen als auch die Ersatzteile und
    das Camping-Equipment den Transport über Luft- und Seeweg gut überstanden.
    Viele organisatorische und technische Herausfoderungen warten noch auf das
    Team, bevor am 8. Oktober der Startschuss für die Bridgestone World Solar
    Challenge fällt. Dann heißt es, sich beim Rennen quer durch Australien gegen 44
    Teams aus der ganzen Welt zu beweisen. Wer durchquert am schnellsten den
    Kontinent – mit nichts als Sonne im Tank?

    Mehr erfahren

    Autodesk unterstützt uns

    01.08.2017 | Aachen. Das Team Sonnenwagen Aachen nimmt 2017 als einzige deutsche Mannschaft in der Challenger Klasse am härtesten Rennen für Solarfahrzeuge – der Bridgestone World Solar Challenge – teil. Das 3D Softwareunternehmen Autodesk unterstützt dieses ambitionierte Projekt von Studenten der RWTH und FH Aachen nicht nur mit seinen Softwarelösungen, sondern auch mit technischem Kow How in der Planung und Umsetzung des Projekts. Sonnenwagen Aachen freut sich über die Kooperation …

    Mehr erfahren

    Sonnenwagen Aachen hebt ab

    28.07.2017 | Aachen. Am 18.08.17 möchte das Team seinen Wagen präsentieren und sich von Aachen verabschieden, bevor es für das Rennen Richtung Australien geht. Ein vielseitiges Abendprogramm ist geplant, in dem insbesondere die Vorstellung des Rennwagens sowie seiner Entstehungsgeschichte im Vordergrund steht. Doch auch Experten sind geladen, um in Fachvorträgen inhaltliche Impulse zu setzen – so leitet Prof. Dr. Achim Kampker mit einer Keynote zum Thema Mobilität der Zukunft den Abend ein.

    Mehr erfahren

    Offizielle Vorstellung in Berlin

    20.07.2017 | Berlin. Der Sonnenwagen ist bereit für das härteste Solarautorennen der Welt. Zwei Jahre lang hat ein Team von Studenten der RWTH Aachen und der FH Aachen an dem vollständig solarbetriebenen Rennwagen gearbeitet. In Berlin wurde dieser mit Huawei als Hauptsponsor nun offiziell vorgestellt und nach Australien verabschiedet, um dort an der Bridgestone World Solar Challenge 2017 teilzunehmen – 3000 Kilometer durch das australische Outback, als einziger deutscher Vertreter in der herausfordernden Challenger-Rennklasse.

    Mehr erfahren

    Nun ist auch Porsche mit dabei!

    14.07.2017 | Aachen. Die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG unterstützt das Team Sonnenwagen Aachen als Gold-Sponsor bei seiner Teilnahme am härtesten Solarautrennen der Welt – der „Bridgestone World Solar Challenge“. Sonnenwagen Aachen nimmt 2017 als einzige deutsche Mannschaft in der „Challenger Class“ des Rennens teil. Porsche unterstützt dieses ambitionierte Vorhaben der Studierenden von der RWTH und FH Aachen nicht nur mit finanziellen Mitteln, sondern vor allem mit viel Know-how.

    Mehr erfahren

    Covestro und Sonnenwagen Aachen kooperieren

    12.06.2017 | Aachen: Covestro, ein weltweit führender Anbieter innovativer und nachhaltiger Materiallösungen, teilt die Begeisterung der Studenten und will gemeinsam mit ihnen bestehende Grenzen verschieben, um das Projekt zum Erfolg zu führen. Das Unternehmen unterhält eine langjährige Partnerschaft mit der renommierten Hochschule und fördert das Sonnenwagen-Projekt mit Materialien und technischem Service sowie als Gold-Sponsor.

    Mehr erfahren

    Offizielle Vorstellung: Projekt Sonnenwagen

    18.11.2016 | Aachen: Gemeinsam mit Huawei haben wir am heutigen Freitag alle Interessierten zum Sonnenwagen-Tag im Hauptgebäude der RWTH Aachen eingeladen. Im Beisein von NRW-Wissenschaftsministerin Svenja Schulze und Professor Feldhusen, dem Dekan der Fakultät für Maschinenwesen, enthüllten wir unser Fahrzeugkonzept und stellten Huawei als unseren Hauptsponsor vor.

    Mehr erfahren

    Sieg der e-CROSS Germany 2016

    09.09.2016 | Aachen: Still, um nicht zu sagen fast lautlos, erobern die Elektrofahrzeuge auch in unseren Breiten nach und nach die Straßen. Vor allem durch Events wie e-CROSS Germany erhält auch der Laie einen guten Einblick in die bereits sehr ausgereiften Alternativen zu Verbrennungsmotoren.

    Mehr erfahren

    Anmeldung Presseverteiler

    Für Sie als Presse haben wir einen Presseverteiler eingerichtet. Melden Sie sich an und bleiben Sie immer auf dem aktuellsten Stand. Wir beliefern Sie immer mit den wichtigsten und aktuellsten Informationen und Veranstaltungen rund um das Projekt Sonnenwagen Aachen.

    Melden Sie sich an unserem Presseverteiler an

    Auszeichnungen